Schön und langlebig

Immer mehr Menschen sind der Meinung, dass Bio die beste Wahl ist. Doch nicht jeder ist sofort überzeugt. Warum ist Bio so gesund?

Die Antwort ist einfach: weil Bio-Produkte rein und natürlich sind. Ohne synthetische Konservierungsstoffe, ohne chemische Duft-, Farb- und Aromastoffe oder GMOs. Auch auf künstliche Düngemittel und Pestizide wird verzichtet.

Bio-Produkte

Bio-Produkte werden aus biologischen Zutaten hergestellt und nichts weiter. Das klingt einfach, ist es aber in der Praxis nicht. Um ganz sicher zu gehen, verfolgt DANO (Hersteller von Bio-Tiernahrung) bei allen seinen Tiernahrungsprodukten jede Zutat vom Bauernhof bis zum Futter. Unser Qualitätsmanager besucht und überprüft alle Lieferanten persönlich. Auf diese Weise können wir sicher sein, dass die Tiere ein gutes Leben hatten und die Produkte wirklich zu 100 % biologisch sind. Darüber hinaus muss jeder Inhaltsstoff strenge Anforderungen in Bezug auf Umwelt, Handel und soziale Entwicklung erfüllen. Deshalb befinden sich auf den DANO-Verpackungen so viele Qualitätszeichen.

In der Praxis

Reine und natürliche Lebensmittel geben Ihnen Energie und sorgen dafür, dass Sie sich besser fühlen. Bei Haustieren funktioniert es genauso. Gesundes Futter verleiht ihnen ein schönes Fell oder hilft ihnen, Allergien loszuwerden. Gut zu essen ist gut für sie.

Aber macht es wirklich einen so großen Unterschied für die Gesundheit eines Hundes oder einer Katze? DANO hat 300 Hunde- und Katzenbesitzer gebeten, sein Bio-Tierfutter nach sechswöchiger Anwendung zu bewerten: 87% sahen einen positiven Effekt.

Häufig genannte Vorteile von ökologischem Tierfutter gegenüber regulärem Tierfutter sind:

Besser für die Umwelt

Das Wichtigste bei der ökologischen Landwirtschaft ist, dass sie keine negativen Auswirkungen auf den Boden und die Natur hat. Jeder Schritt im Prozess muss daher strenge Anforderungen erfüllen. Im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft, die unsere Erde überlastet und auslaugt. Glücklicherweise wächst diese Einsicht, und immer mehr Landwirte in Europa stellen auf Bio um. Außerdem haben die Tiere in Bio-Produkten ein besseres Leben gehabt. Sie leben länger und bekommen mehr Platz, keine Wachstumshormone und besseres Futter. Auf diese Weise wird die Belastung der Natur minimiert.

Kurzum: (bio)logisch

Bio zu essen gibt Ihnen Energie und Sie fühlen sich besser. Es ist eine gesunde Wahl für alle im Haus, ohne den Planeten unnötig zu belasten. (Bio)logisch richtig?!